Ubuntu 18.10 Cosmic Cuttlefish

Written by  on Oktober 23, 2018 

Ubuntu 18.10 Cosmic Cuttlefish und die IP Adresse
Ubuntu merkt sich einen DHCP Lease. Auch wenn sich die MAC Adresse (nach dem Klonen einer VM) geändert hat, bestehen die Instanzen darauf die gleiche IP Adresse zu benutzen. Was soll das denn?
Versuch den Lease zu löschen mit “> /var/lib/dhcp/dhclient.leases”. File ist leer, auf beiden Instanzen. Reboot. Beide Instanzen mit anderer MAC Adresse… wieder die gleiche IP.
Alternativ auf fixe IP Adresse umstellen:
/etc/netplan/50-cloud-init.yaml

# This file is generated from information provided by
# the datasource.  Changes to it will not persist across an instance.
# To disable cloud-init's network configuration capabilities, write a file
# /etc/cloud/cloud.cfg.d/99-disable-network-config.cfg with the following:
# network: {config: disabled}
network:
    ethernets:
        enp0s3:
            addresses: [10.0.0.151/24]
            gateway4: 10.0.0.138
            nameservers:
                    addresses: [10.0.0.110]
            dhcp4: true
    version: 2
netplan apply

Category : Allgemein

Tags :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.