glitch

Glitch: DNS

Written by  on Juli 23, 2021

Kommt in die Cloud und ihr müsst euch um nichts mehr kümmern. Kaum Kosten, höchste Ausfallssicherheit.
heise: Viele Websites nach DNS-Störung bei Online-Dienstleister Akamai nicht erreichbar
Wie Fefe sagen würde: War wohl ein Softwareproblem, da kann man nichts machen.

Glitch: reiseassoziiert

Written by  on Juli 20, 2021

ORF: Fast ein Drittel aller Infektionen reiseassoziiert
Kann man das Wort nicht besser schreiben… re-ise-assoziiert? re-iseassoziiert? Nein, es heißt reise-assoziiert!
Und darf man das überhaupt sagen? Voriges Jahr gab es ähnliche Aussagen der Regierung. Diese wurden aber mit schweren Rassismus
Vorwürfen gekontert.

Glitch: Schlechtwetterinternet

Written by  on Juni 21, 2021

Old News: Bei Schlechtwetter mag Funk vielleicht nicht immer so toll
New News: Bei Schönwetter mag Funkt nicht, Starlink
Starlink dishes go into “thermal shutdown” once they hit 122° Fahrenheit
Das sind 50° Celsius, was bei direkter Sonneneinstrahlung durchaus erreicht wird.

Glitch: Bitcoin ist nicht Anonym

Written by  on Juni 19, 2021

Das ist eine Nachricht wert? Ist doch von Anfang an klar, dass man in einem unendlichen, signierten Logfile nicht wirklich Anonym sein kann. Und schon gar nicht, wenn man das Geld irgendwann auch rausziehen möchte.
Futurezone: CoinFlip-Chef: Bitcoin-Anonymität ist nur ein Mythos

Glitch: Internet kaputt

Written by  on Juni 15, 2021

Das Internet ist nicht kaputt, wenn “nur” ein Dienst nicht geht.
Genau so, wie “das Internet” nicht kaputt ist, wenn der DNS ausfällt. Oder das WLAN.
Das CDN ist vielleicht kaputt, aber nicht, weil es nichts ausgeliefert hat, sondern für das Feature, dass ein Kunde mit einer Option auch andere Kunden lahmlegen kann.
heise: Das Internet ist kaputt – fastly-Probleme bremsen zahlreiche Websites aus
ORF: Großer Internetausfall weltweit
Futurezone: Ein Kunde von Fastly hat den massiven Internetausfall ausgelöst

Glitch: QR Code erstellen

Written by  on Juni 13, 2021

Achtung … keine QR Codes erstellen … man könnte sich strafbar machen
Die App findet sich übrigens nicht mehr im Appstore…
Warnung vor gefälschtem „Grünem Pass“

Autonomes Fahren

Written by  on Juni 12, 2021

Sehr Autonom kann das fahren dann ja sein …
Wenn jemand das pro Stunde abrechnen kann, dann brauche ich eine permanente Netzverbindung. Dann ist es nicht mehr autonom.

Futurezone: VW will für autonomes Fahren 7 Euro pro Stunde verlangen

Glitch: Kupferschrott

Written by  on Juni 9, 2021

Preisexplosion bei Schrott – Update: Wurde in der Quelle mittlerweile korrigiert auf “Schrott”.
Ja genau, so schaut Kupferschrott aus:

Bremsscheiben aus Kupfer for the win!
Wie schaut eigentlich Kupfer aus? Geh einfach zu dem rötlichen Metall.

Glitch: Cashen im Content Data Network

Written by  on Juni 1, 2021

Das Thema an sich ist ja interessant. Aber “gestuftes Cashen” … auch noch groß geschrieben und CDN ist Content Data Network, statt Delivery Network. Mittlerweile wurde der Text schon etwas abgeändert.

Als Beispiel nannte er gestuftes Cashen von Content an geeigneten Stellen im Netz – den Content Data Networks –

Golem: Netzbetreibern werden bei Speedtests Tricks vorgeworfen

Glitch: Autonomes Fahren

Written by  on Mai 20, 2021

Heise: Robo-Autos: Soll autonomes Fahren schon für Privatpersonen zulässig sein?
Was soll die Frage? Als privater darf ich doch auch in einem Bus mitfahren. Oder einen Bus besitzen. Oder einen Fahrer anstellen. Oder mit einem anderen Fahrer mitfahren. Und ich bin dann nicht schuld, wenn der Fahrer einen Unfall baut.
So lange ich vollverantwortlich für die zugekaufte Fahrleistung bin, ist das uninteressant.
Futurezone: Tesla Model 3 fährt alleine mit Mann auf Rücksitz: Festnahme