windows

Windows 10 WLAN Autoconnect

Written by  on September 17, 2020

Seit irgend einem Windows Update baut mein Laptop nach dem Aufwachen aus dem Sleep Mode keine Verbindung mehr zum heimatlichen WLAN auf. Auch nach einem Reboot klappt es nicht immer.
Jedes einzelne Mal WLAN-Menü öffnen, auf Verbinden klicken.
Recherche im Internet hat mir nicht weitergeholfen. Empfehlungen einen anderen Treiber zu verwenden haben nicht geholfen.
Idee zur Lösung: Ich richte einen Cronjob Scheduled Task ein, der die Verbindung herstellt.
Das ist möglich mit einem Shellscript:

netsh wlan connect name=<Profilename>

Wie kommt man auf den Profilename?

netsh wlan show interfaces

Ausführen wenn das WLAN verbunden ist. Bei mir ist der Profilename identisch mit der SSID.
Was passiert im schlimmsten Fall? Mein WLAN ist nicht in Reichweite, dann kann ich noch immer händisch ein anderes WLAN verbinden.
Mögliche Verbesserungen: Im Script erst prüfen, ob ein WLAN verbunden ist, und erst dann versuchen eine Verbindung herzustellen.

Bing Suche im Windows 10 Startmenü

Written by  on Februar 8, 2020

Windows 10: Suchfunktion derzeit für viele Nutzer kaputt – Workaround verfügbar
Hat ernsthaft jemand eine Bing Suche im Startmenü aktiviert?
Nur falls jemand noch das REG File benötigt.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search]
"CortanaConsent"=dword:00000000
"BingSearchEnabled"=dword:00000000

Brother MFC-7360N und Windows 10

Written by  on Oktober 20, 2019

Der MFC-7360N von Brother wird von Windows 10 unterstützt. Tut aber nichts, wenn im Setup die Aufforderung kommt, den Drucker anzustecken. Er wird einfach nicht erkannt.
Treiber und Firmware für den Drucker findet man aktuell auf der Brother Website.
Der Treiber alleine tut nichts, weil nicht erkannt wird, wenn das Gerät angeschlossen wird.
Viele Leute hatten scheinbar das gleiche Problem seit Windows 10. Das wird etwa bei Microsoft Answers beschrieben. Noch mehr Microsoft Answers
Zum Prüfen der Firmware Version muss man * und # gleichzeitig drücken, das erste Zeichen am Display zeigt die Version. Mit Version G gehts nicht, mit Version J sollte es gehen. Der Patient zeigt Version C.
Firmware Update aus Windows 10 mit dem Tool geht nicht, weil das Device nicht erkannt wurde. Also ein Henne Ei Problem. Eine Windows 7 Installation muss her. Ein ISO Image zu organisieren ist kein Problem. In einer Virtual Box installieren auch nicht. Aber das USB Device durchreichen schon. Zur Auswahl werden nur bereits bekannte Devices angeboten. Die Filter helfen nicht wirklich, weil ich dazu eine Idee bräuchte, in welcher Form ich Ports, Hersteller, Seriennummern oder ähnliches eingeben kann.
Also muss echte Hardware her. Eine alte Festplatte statt der SSD für den Werkstatt Laptop liegt noch bereit. Aber eine Windows 7 DVD? Also eine Brennen. Aber niemand hat heute mehr optische Laufwerke.
USB DVD Brenner anschließen, Brennsoftware installieren, ISO auf einen Rohling brennen. Gut dass noch ein Rohling im Schrank liegt. Seltsam nur, dass das Verpackungsplastik schon in durch leichte Berührung zerbröselt.
DVD Fertig, Rohling gebrannt und verifiziert. System bootet. Alles ist gespannt, was ein Windows 7 so knapp vor Support Ende tun wird. Windows Updates laden? Auf Windows 10 Upgraden?
System ist fertig, die Geschichte mit dem Drucker schaut besser aus. Aber das Upgrade Utility muss ins Netz um auf neue Versionen überprüfen zu können. Windows 7 bringt keinen Netzwerktreiber mit. Treiber geladen, installiert, Upgrade Utility lädt neue Version.
Der Drucker zeigt jetzt Version L an und tut auch mit Windows 10.
Vor dem Setup muss noch die ursprüngliche Installation entfernt werden mit dem Brother MFC-7360N Uninstall Utility. Anschließend lässt sich der Drucker installieren.

Task Scheduler Error 2147942667

Written by  on Oktober 17, 2019

Weißt darauf hin, dass etwas mit dem Pfad nicht stimmt.

Windows Versionsnummer am Desktop

Written by  on Juni 7, 2019
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop]
"PaintDesktopVersion"=dword:00000001

Quelle: c’t 12/2019, S. 174

Drucker Dienst Neustarten

Written by  on Mai 8, 2019

Manchmal mag Windows erst was zum Drucker schicken, wenn man den spooler Service neu gestartet hat.
Am einfachsten über die Powershell (muss mit Admin Rechten laufen!)

restart-service -name spooler

FileExtension

Written by  on Januar 7, 2019

Windows versteckt von Haus aus die Komplexität einer Dateinamenserweiterung vor dem User. Ist ja auch viel einfacher, wenn für verschiedene Dateitypen das gleiche Icon benutzt wird.
Beheben geht entweder über die Einstellungen im Explorer oder schneller über die Registry

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced]
"HideFileExt"=dword:00000000

Windows 10 und die Pfeiltasten

Written by  on Januar 3, 2019

Mit Windows + Pfeiltaste lassen sich Programme auf den Bildschirmseiten oder in den Ecken anheften (snap).
Was mich schon länger nervt ist, dass dann am verbliebenen Platz eine Übersicht angezeigt wird mit laufenden Programmen. Meist habe ich da schon etwa den Zielexplorer liegen und muss die Anzeige dann mit ESC abbrechen.

Das lässt sich deaktivieren unter

Windows+X / System / Multitasking

“When I snap a window, show what I can snap next to it”