SVERWEIS, VLOOKUP

Written by  on April 22, 2020 

SVERWEIS heißt im englischsprachigen Excel übrignes VLOOKUP.

Mit den ganzen Online Tutorials ist der Verweis kaum zu verstehen. Daher hier nochmal ganz einfach.

 =VLOOKUP(<Suchbegriff>,<Wo wird gesucht>,<Welche Spalte aus dem Suchbereich wird ausgegeben>,<FALSE=Exakte Suche>|<TRUE=Such irgendwas ähnliches>) 

Konkret kann das so ausschauen:

 =VLOOKUP(Tabelle1!A2,Tabelle2!A:D,4,FALSE) 

Der 1. Parameter, , kann eine einzelne Zelle sein, oder wirklich ein Begriff.
Der 2. Parameter, , ist ein Tabellenbereich. Gesucht wird in der ersten Spalte.
Der 3. Parameter, , ist einfach die laufende Nummer der Spalte die ausgegeben werden soll.
Den 4. Parameter will man immer auf False haben, sonst kommt wirklich irgendwas heraus.

Wenn irgendwas komisch ausschaut, die Tabelle in der gesucht wird sortieren.
Komisch anfühlen können sich die Ergebnisse auch, wenn Duplikate vorkommen mit unterschiedlichen Daten!

Category : Allgemein

Tags :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.