Powershell Stringverwendung

Written by  on April 10, 2017 

Ein Script verhält sich anders auf Windows 2008 und Windows 2012? Scheinbar hat sich die Stringverarbeitung leicht verändert. Wo unter 2012 eine Variable aufgelöst wird, passiert das unter 2008 nicht:

Windows 2008 R2

$A="IchBinEineVariable"

echo "-p$A"
-pIchBinEineVariable

echo -p"$A"
-p"$A"

echo -p$A
-p$A

Windows 2012 R2

$A="IchBinEineVariable"

echo "-p$A"
-pIchBinEineVariable

echo -p"$A"
-pIchBinEineVariable

echo -p$A
-p$A

Category : Allgemein

Tags :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.