Speicherverbrauch im Firefox

Written by  on Mai 2, 2011 

Update: Die Ursache dürfte ein Problem mit der Firebug-Erweiterung sein.

Einmal kurz googlen und schon hat man ca. 1,7 Millionen Treffer zum Thema Firefox und den unglaublichen Speicherverbrauch. Viele Benutzer beschweren sich, dass der nette Mozilla-Browser ein paar Hundert MB verschlingt. Aber das ist in meinen Augen gar nicht das Problem. Das Problem das ich hier sehe ist einfach, dass FF den Speicher bereits im Leerlauf verschlingt. Es ist interessant eine Seite aufzumachen und den Browser einfach laufen zu lassen. Eine Stunde später wird der Rechner langsam… und langsamer und die Festplatte rattert wie wild. Firefox schließen und plötzlich ist wieder mehr als 1 GB Speicher frei!

Daraufhin hab ich natürlich das gleiche nochmal versucht. Und ich frage mich, wenn man die Sache im Windows-Taskmanager ansieht, warum der Browser außerdem permanent 10 – 50 % der CPU-Zeit verbraucht.

Category : Allgemein

Tags :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.