Mehrere Excel Instanzen beim Klick auf xls Dateien starten

Written by  on Juni 29, 2008 

Ich habe einige Zeit im Internet nachgeforscht und scheinbar hat noch niemand eine Lösung für das Problem, dass Excel immer alles in einem Fenster geöffnet haben möchte. Dies ist besonders dann störend wenn man zwie Listen abgleichen möchte oder einem sowieso zwei Bildschirme zur Verfügung stehen. Also hier eine kurze Anleitung wie man es hinbekommt, auch wenn alle "Experten" bisher klar gesagt haben, dass das ja überhaupt nicht geht!

Explorer starten -> Menüpunkt "Extras" -> Ordneroptionen -> Reiter "Dateitypen" -> "XLS" suchen -> Erweitert -> Im Fenster "Aktionen" den Punkt "Öffnen" wählen -> Bearbeiten -> Im Feld "Anwendung für diesen Vorgang" folgendes einfügen (inklusive der Anführungszeichen) "%1" und zusätzlich das Häkchen bei "DDE verwenden" entfernen

Es kann sein dass noch die Datei "PERSONL.XLS" entfernt werden muss, wenn man die Meldung bekommt dass diese von einer Person bereits verwendet wird. Das macht natürlich nur Sinn, wenn man da drin keine Einstellungen abgelegt hat!

Getestet wurde die Geschichte mit Windows XP und Excel 2003

Category : Allgemein

Tags :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.