Power X-Change Akkus

Written by  on Juli 22, 2019 

Im Netz ist kaum etwas zu finden, ob die Gardol Power X-Change Akkus mit den Einhell Power X-Change Akkus kompatibel sind. Erstere werden als 20 Volt Akkus verkauft, letztere als 18 Volt Akkus. Der Unterschied kommt daher, dass einerseits die Spannung von vollen Akkus und das andere Mal von fast leeren Akkus angegeben wird. Ich habe jetzt einfach einen Gardol Akku mit 3 Ah bestellt und mir die Sache etwas genauer angeschaut. Voll geladen bringen es sowohl der Einhell als auch der Gardol Akku auf 20,4 – 20,5 Volt.
Gardol Power X-Change 3 Ah Akku
Einhell Power X-Change 3 Ah Akku
Gardol vs. Einhell Power X-Change 3 Ah Akku aussenansicht
Gardol vs. Einhell Power X-Change 3 Ah Akku innenleben
Sogar das Innenleben ist identisch. Der Gardol Akku hat einen zusätzlichen PIN, beschriftet mit ID, herausgeführt. Meine Geräte haben allerdings keinen entsprechenden Anschluss dazu.
Ladegerät und Akku hat bei allen Tests soweit zusammengepasst.
Preislich liegt der Gardol Akku bei etwa der Hälfte.
Ohne eine Garantie dafür abzugeben: Der Gardol Power X-Change Akku ist wortwörtlich das selbe in grün, wie der Einhell Power X-Change Akku.
Update: Meine Einhell Geräte funktionieren problemlos mit den Gardol Akkus in 1,5Ah und 3Ah. Geräte sind u.a. Akkuschrauber, Akku-Flex, Lampe und die Säbelsäge.

Category : Allgemein

Tags :

Comments

4 Responses

  1. Karl Kistner sagt:

    Super erklärt !
    Noch eine Frage als Total-Laie: Passen diese “X-Change-Akkus” auch bei Parkside-Geräten, wo ebenfalls auf den Akkus dieses “X-Change” drauf steht ?

    • georg sagt:

      Laut einer Antwort auf Amazon sollten die “Power X-Change” Akkus und Geräte alle zusammenpassen.
      Die Parkside Geräte kenne ich nicht.
      Nach einer schnellen Suche würde ich sagen, dass die nicht zusammenpassen (unterschiedliche Anschlüsse!)

  2. Daniel sagt:

    Servus,
    Deine Bilder sind die einzigen in Internet die ich zu den Einhell power x akkus PCBs gefunden hab. Und ich hoffe du kannst mir helfen mich würden 3 Dinge interessieren:

    1. wo der 2. PIN auf der linken Seite hin geht auf den Photos sieht es so aus als würde er zu COM -> R20 -> IC gehen, Könntest du mir diese Vermutung mit einem Durchgangsprüfer / Multimeter prüfen.

    2. auf den Bildern sind die Bauteilnummer der ICs leider schlecht zu erkennen, kannst du sie erkennen und sie mir nennen.

    3. Kannst du den widerstand zwischen PIN 2. und den andern beiden messen ich hoffe da ist nur ein Thermistor drinnen ist.

    Ich überlege mich in das Einhell power x einzukaufen für mich ist halt nur entscheidend das ich in 10 Jahren den Akku im notfalls nachbauen / reparieren kann (hab an 3d Drucker und das technische know how) aber falls der 2. PIN tatsächlich zum IC geht und und ich zu der Bauteilnummer nix finde muss ich befürchten das da irgend ein proprietäres Protokoll dahinter steckt aka DRM ein NO GO für mich.

    LG
    Dani

    • georg sagt:

      Hallo Dani,

      Ad 1. Nein, das kann ich so nicht bestätigen. Der 2. Pin von Links geht nicht auf R20. Um das genauer anzuschauen, müsste ich wohl die ganze Platine abnehmen, was ich nicht vor habe. Ich kann einen Widerstand gegen die Akkus messen. Wo der NTC genau liegt sehe ich nicht.

      Ad 2. Ja. Das scheitert daran, dass die ICs fein überzogen sind mit vielleicht Flußmittel oder so. Aber falls ich das alles korrekt entziffert habe:
      AF10S20
      15714A

      TS1102A
      1606KM464
      100

      Ad 3. Ja gerne: Der NTC Pin hat ca. 160kOhm gegen Minus. Und *sehr hoch* gegen Plus.

      Ich denke nicht dass sich der Aufwand lohnt diese Akkus zu reparieren, abgesehen von neuen Zellen oder eben die Platinen als ganze durchtauschen. Aktuell werden immer neue Modelle herausgebracht (z.B. der 6Ah Akku) von daher kann man nur hoffen, dass es die noch länger gibt.

      Falls Du was bastelst, sag einfach Bescheid!

      lg
      Georg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.