Powershell

Written by  on Juli 27, 2015 

Microsoft macht einem das Scripten mit Powershell schon mal ziemlich schwer:

PS C:\tmp> .\test.ps1
Die Datei "C:\tmp\test.ps1" kann nicht geladen werden, da die Ausführung von Sk
ripts auf diesem System deaktiviert ist. Weitere Informationen erhalten Sie mit
 "get-help about_signing".
Bei Zeile:1 Zeichen:11
+ .\test.ps1 <<<<
    + CategoryInfo          : NotSpecified: (:) [], PSSecurityException
    + FullyQualifiedErrorId : RuntimeException

So soll man das Ausführen von Scripten erlauben können:

Set-ExecutionPolicy Unrestricted<pre>

Das hilft aber auch nicht immer:
<pre>
Set-ExecutionPolicy : Der Zugriff auf den Registrierungsschlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\PowerShell\1\Shel
lIds\Microsoft.PowerShell" wurde verweigert.
Bei Zeile:1 Zeichen:20
+ Set-ExecutionPolicy <<<<  Unrestricted
    + CategoryInfo          : NotSpecified: (:) [Set-ExecutionPolicy], UnauthorizedAccessException
    + FullyQualifiedErrorId : System.UnauthorizedAccessException,Microsoft.PowerShell.Commands.SetExecutionPolicyCommand

Um das zu lösen, müssen wir den Registrierungseditor bemühen:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\PowerShell\1\ShellIds\Microsoft.PowerShell]
"ExecutionPolicy"="Unrestricted"

Update: Quelle

Category : Allgemein

Tags :

Comments

2 Responses

  1. hans sagt:

    Gibt man das als Zeichenkette oder mehrstufige Zeichenkette ein?
    Hat leider noch nicht geklappt.

    • Georg sagt:

      Das ist schon länger her. Hat damals auf alle Fälle geholfen. Ich denke, das war die ursprüngliche Quelle:
      Quelle

      An exakt der Stelle wird der Eintrag als REG_SZ gesetzt, wenn man die Execution Policy in der Powershell als Admin setzt. Getestet unter Windows 10.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.