Speichertest über Netzwerk starten

Written by  on November 6, 2011 

Vorausgesetzt es arbeitet schon ein Linux-Server im lokalen Netzwerk, ist PXE Boot für z.B. Speichertests leicht einzurichten.

Im DHPC wird definiert, dass übers Netzwerk gebootet werden soll. Infos gibt's unter www.syslinux.org

/etc/dhcp.conf

host hostname {
  hardware ethernet 00:XX:XX:XX:XX:XX;
  fixed-address 192.168.XX.XX;
  option routers 192.168.XX.XX;
  filename "pxelinux.0";
}

In der PXE Config lädt man einfach den Speichertest.
/tftpboot/pxelinux.cfg/default

LABEL MEMTest
MENU LABEL Speichertest
KERNEL memtest

Category : Allgemein

Tags :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.