Nutzen einer Photovoltaik-Anlage

Written by  on Juni 12, 2011 

Grundsätzlich sind alternative Energiequellen notwendig. Vieles davon sieht am Papier aber deutlich besser aus als es für den Einzelnen ist. …

Der Klimafonds fördert die vorinstallierte PV-Anlage eines Fertighauses bis zu einer Kapazität von 5 kW, das entspricht in Österreich etwa 5.000 KWh Strom übers Jahr. Das bedeutet, dass ein durchschnittlicher Haushalt neben der Deckung seines Gesamtstromverbrauchs (im Schnitt 3.500 kWh/Jahr) den Strom entweder verkaufen oder ein Elektroauto (1.500 KWh/Jahr bei 10.000 km Fahrleistung) mit seinem eigenen Gratisstrom betanken kann.

Quelle: Werbung des Lebensministeriums im Fertighaus Journal der NÖN, Sommer 2011

Gehe ich von der Fördersumme und den 30% aus, ergibt sich eine Investition von ca. EUR 24.000,00. Die Bezeichnung "Gratisstrom" halte ich für zumindest gewagt.

Ein Elektro-Auto mit Sonnenenergie aufzuladen ist eine gute Idee. Das kann aber nur funktionieren, wenn das Auto dann auch an der eigenen Ladestation steht, wenn die Sonne scheint. Tagsüber wird das Auto in vielen Fällen außer Haus sein. Solche Argumente müssen besser durchdacht werden.

Category : Allgemein

Tags :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.