Reelbox verliert Kanal 1

Written by  on Januar 4, 2011 

Die Reelbox hat einmal mehr den ersten Kanal verloren – ich tippe mal auf versehentliches herumdrücken auf der Fernbedienung. Was ist also zu tun? …

Wenn die Box läuft, kann man sich mit Telnet auf Port 2001 verbinden und dort mittels eigenen Befehlen einige Änderungen vornehmen. Dazu gehört unter anderem auch, eine Sendung zu Programmieren oder eben einen Kanal hinzufügen. Dafür ist es natürlich gut eine Sicherheitskopie der channels.conf zu haben und man kann sich einen erneuten Sendersuchlauf sparen:

# telnet reelbox 2001
Trying reelbox...
Connected to reelbox.
Escape character is '^]'.
220 ReelVDR SVDRP VideoDiskRecorder 1.4.11; Sun Apr 17 02:02:03 2005
NEWC ORF1;ORF:554000000:M32B8Y0:T:0:1010:1011=deu;1023=deu:1025:0:10122:8232:100:0
250 2975 ORF1;ORF:554000000:M32B8Y0:T:0:1010:1011=deu;1023=deu:1025:0:10122:8232:100:0
LSTC
...
250 2975 ORF1;ORF:554000000:M32B8Y0:T:0:1010:1011=deu;1023=deu:1025:0:10122:8232:100:0
221 ReelVDR closing connection (timeout)
Connection closed by foreign host.

Die channels.conf befindet sich bei der Reelbox unter /etc/vdr/channels.conf – diese wird aber scheinbar bei einem Neustart neu generiert und es bringt daher nichts diese direkt zu editieren.

Eine Auflistung der Befehle findet sich wie immer im VDR-Wiki.

Dabei wird der Kanal allerdings ganz am Ende in die Kategorie für neue Sender eingeordnet, das lässt sich aber anschließend leicht mit der Fernbedienung erledigen.

Category : Allgemein

Tags :

Comments

2 Responses

  1. anonymous sagt:

    Anonym writes:

    Wenn Du Deine Änderungen der channels.conf machst,
    wenn die ReelBox im Standby ist, werden diese auch gespeichert.

    Wenn Du eh mit telnet unterwegs bist, kannst Du ja auch die Änderung per vi machen, dann kannst Du Dir das verschieben mit der FB sparen.

    Im übrigen neigt die ReelBox nicht dazu Kanäle zu verlieren. Ich vermute mal Du schreibst von einer ReelBox Lite (nicht mit der aktuellen ReelBox vergleichbar). Die Lite verliert dann Settings, wenn ihr DOC (Disk-On-Chip) stirbt – gibt es aber als Ersatzteil für 40 Euro.

  2. Hoelli sagt:

    Richtig – die Box wurde früher als Reelbox Lite verkauft, ist also das Vorgängermodell von der Box, die aktuell als Reelbox verkauft wird. Um ganz genau zu sein wird die neue Box als "ReelBox Series II" angeboten.

    Das erste Programm ging jetzt schon zwei mal verloren, innerhalb der letzten zwei Jahre. Sollte das öfter auftreten werde ich über Ersatzteile nachdenken. Aber bisher hab ich eher den verdacht, dass so etwas durch herumdrücken auf der Fernbedienung entstanden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.