java

Zitat des Tages

Written by  on November 23, 2017

Following along with a little scripture and a lot of liquor, we’ll see that every language has a little something special to make it worth learning and teaching. Except Java.

Key Store Explorer

Written by  on August 29, 2016

Muss man mit einem eingeschränkten Benutzerkonto arbeiten, lässt sich der Key Store Explorer nicht starten. Die passende Fehlermeldung dazu lautet “java.lang.NullPointerException”. Seltsamerweise tritt das Problem nicht auf, wenn man das Programm als Administrator startet.
Mittlerweile gibt es aber noch eine Lösung dafür: Seit Version 5.2.1 klappt auch das Arbeiten mit einem eingeschränkten Benutzerkonto einwandfrei.

Java Update

Written by  on Mai 10, 2015

Wie üblich bei den Java Updates, kommt Mal immer wieder ein extra Fenster dazu, wo man eine Meldung wegklicken muss. Aber seit einiger zeit lässt sich nicht mehr alles wegklicken. Stattdessen müssen/können Ausnahmen für einzelne IP Adressen eingetragen werden:

Systemsteuerung -> Java -> Sicherheit -> Ausnahmeliste -> Seitenliste bearbeiten -> hinzufügen -> exakte URL angeben, keine Wildcards z.B. für 10.255.255.*

Leider kann nicht einfach ein internes Netz eingetragen werden.
Daher kann man sich so eine Ausnahmeliste für ein ganzes Netz auch einfach per Script erzeugen:

for i in {0..255..1}; do   cat >> testfile <<EOF
  echo "http://10.255.255.$i/"
  echo "https://10.255.255.$i/"
done

Wie das Internet noch sicherer wird

Written by  on Oktober 23, 2013

Java ist mit dem letzten Update noch sicherer geworden:

Es ist wieder ein extra Fenster dazugekommen, dass 100 Mal weggeklickt werden muss und so die Anwender weiterhin dazu erzieht, einfach alles wegzuklicken.

Wie das Internet sicherer wird

Written by  on September 15, 2013

Heute mal eine Demonstration, wie einfach eine Remote Konsole im Google Chrome zu öffnen ist.
Dabei muss man schon froh sein, wenn man die Verbindung überhaupt noch mit einem moderenen Browser herstellen kann!

Erstmal gilt das Zertifikat nicht mehr und ich darf weder eine Ausnahme für private Netze noch für das Zertifikat, das für alle Systeme dieses Types gleich ist, hinzufügen:

Nachdem das weggeklickt ist, darf ich bestätigen, dass ich Java ausführen möchte:

Jetzt noch eine Sicherheitswarnung

Sicherheitshalber gleich für die nächste Ausführung bestägigen. Wohlgemerkt, dass gilt jetzt zwar fürs Zertifikat, aber nicht für die anderen IP Adressen im gleichen privaten Netz.
Dann bestätigen, dass ich die Anwendung tatächlich ausführen möchte
Und noch Mal bestägien, dass das auch beim nächsten Mal gelten soll – wieder nur für das Cert und die eine IP

Irgendwie kommt es mir so vor, dass nach jedem weiteren Java-Update einfach eine zusätzliche Abfrage eingebaut wird. Das erzieht die User allesamt wieder nur mehr in die Richtung, einfach alles ungesehen wegzuklicken.

Schon wieder Opera und Java!

Written by  on November 3, 2007

OK. Diesmal hat bei dem lustigen Problemchen anscheinend auch noch der neue ATI GraKa Treiber seine Fingerchen im Spiel gehabt. Auf alle Fälle verabschiedete sich Opera 9.24 ohne erkennbaren Grund beim starten von Java Applets.
Das Problem blieb bestehen, nachdem ich den SuSE Opera durch den offiziellen Download ersetzt hatte.
Erst der Start auf der Konsole brachte etwas Licht auf die Sache:

xcb_xlib.c:52: xcb_xlib_unlock: Zusicherung »c-&gt;xlib.lock« nicht erfüllt

Und eine Googlesuche offenbarte den Zusammenhang mit dem neuen ATI Treibern und auch gleich eine Lösung dich ich gleich fix in meine Startscripte eingetragen hab:

export LIBXCB_ALLOW_SLOPPY_LOCK=1

Update: Bei openSuSE 10.3 gibt es mittlerweile einen Patch, welcher das Problem scheinbar auch so behebt. Zumindest steht folgendes in der Beschreibung:

LIBXCB_ALLOW_SLOPPY_LOCK to workaround the libxcb assertion is no longer necessary. The assertion has been replaced by a warning. Repository: openSUSE-10.3-Updates

Javaprobleme in Opera gelöst

Written by  on Mai 3, 2007

Aus ungeklärten Gründen wollte das Java in Opera nicht mehr richtig funktionieren.

Nachdem ich jetzt die neueste Java Version von www.java.com/en/download/ installiert hab und den Pfad zur libjava.so in Opera richtig angegeben hab klappt auch der Test unter www.java.com/en/download/help/testvm.xml. Unter openSuSE liegt dieser Pfad anscheinend unter /usr/java/jre1.6.0_01/lib/i386/libjava.so. Da muss erst mal jemand draufkommen *gg*